BIOTOPE : PFLEGELEICHT - HANDGEMACHT - NACHHALTIG - ZEITLOS

Flaschengarten schneiden

Dein Flaschengarten wächst und gedeiht? Das ist natürlich Klasse! Sobald die Pflanzen jedoch das Glas berühren, wird es Zeit für einen Rückschnitt. Wie genau der Rückschnitt funktioniert erklären wir die im Folgenden Abschnitt, genauere Informationen findest du auch in unsere Video zum Thema "Schneiden".

Pflanzen schneiden, darauf solltest du achten

Schneide die Pflanze oberhalb einer Blattabzweigung ab. Stören nur einzelne Blätter, können diese ganz einfach am Blattstängel entfernt werden.
Dein Flaschengarten sollte anschließend ca. 24 Stunden offen stehen, damit sämtliche Schnittstellen gut verheilen können.

So schneidest du deinen Bonsai

Als kleine Faustregel sagen wir, dass es Zeit zum Schneiden wird, sobald die Blätter das Glas berühren. Vor dem Schneiden solltest du deine Werkzeuge gründlich säubern und bestenfalls desinfizieren.

Beim Schneiden deines Bonsai solltest du darauf achten ihn oberhalb einer Blattabzweigung abzuschneiden. Falls vereinzelt Blätter stören sollten, kannst du diese am Blattstängel entfernen. Nach dem Schneiden können die Blätter aus dem Bonsai-Flaschengarten entfernt werden. Wie bei allen anderen Pflanzen gilt: Nach dem Schneiden den Flaschengarten für ca. 24 Stunden geöffnet bleiben. So können die Triebe gut abheilen.
Schließt du deinen Flaschengarten, können sich kleine weiße Schimmelsporen an den Schnittstellen bilden. Dies ist jedoch vollkommen normal und gehört zum Heilungsprozess. Weitere Informationen findest du in unserem FAQ-Bereich.